Kontakt

Haus Assen
Assenweg 1
59510 Lippetal

Haben Sie Fragen?
+49 2527 919990

Schreiben Sie uns
info(a)haus-assen.de

Haben Sie Fragen? +49 2527 91999 0

Assenfest 2020

 

Aufgrund von Corona konnte dieses Jahr das Assenfest leider nicht als „Großveranstaltung“ stattfinden.

Kurzentschlossen luden wir zu einem „alternativen“ Assenfest ein. Die Festmesse zum Patrozinium der Schlosskapelle fand nicht im Gotteshaus selber statt, sondern auf der Schlosswiese. Bis zuletzt machte es das Wetter wieder einmal spannend, Münster und Soest meldeten starken Regen, aber in Assen blieb es trocken. So konnte kurz nach 10.00 Uhr die heilige Messe zu Ehren Unserer Lieben Frau von der Heimsuchung beginnen. Als Altarbild diente eine Ikone von der Immerwährenden Hilfe, die Altarinsel war wunderschön geschmückt, der kleine Chor umrahmte die feierliche Liturgie auf sehr ansprechende Art und Weise. In der Predigt lenkte P. Roland den Blick der Gläubigen auf die Voraussetzungen, die den Besuch Mariens bei Elisabeth möglich gemacht hatten: Demut und Nächstenliebe. Und er wies auf die Folgen dieses Besuches hin: sie wurde zum Segen für die ganze Menschheit. „Ein Segen sollst du sein“ (Gen 12,2). – Genau das sollen auch wir unseren Nächsten und möchte Haus Assen für alle Besucher sein. Nach der heiligen Messe trugen wir in der Monstranz den eucharistischen Herrn in feierlicher Prozession ums Haus – seinen Segen für Assen und alle Menschen aus nah und fern erflehend.

Nach der heiligen Messe waren alle Gäste zum Picknick auf der Schlosswiese eingeladen. Die meisten der Besucher folgten der Einladung und holten ihre Leckereien hervor. So stellte sich schnell ein überaus gemütliches und schönes Beisammensein ein, Jung und auch Alt machten es sich bequem. Nachdem der erste Hunger gestillt war, hielt es die jüngeren Besucher nicht länger auf ihren Picknickdecken: zusammen mit P. Stefan ging es Richtung Hockeyplatz, wo so manche Attraktion warteten: Bungeejumping an der Eiche, Planenrutschen am Gummiseil und als Höhepunkt unsere Wasserrutsche. So ging der Nachmittag wie im Flug vorbei. Nach und nach packte man zusammen, Assen leerte sich langsam, ein außergewöhnliches und dennoch sehr schönes Assenfest ging zu Ende.

Zurück

Copyright 2022 Diener Jesu und Mariens. All Rights Reserved.